Markenschutz
4 mins

Wie man eine Fake-Unternehmensseite auf Facebook meldet

Wie man eine Fake-Unternehmensseite auf Facebook meldet
PRÜFEN SIE DEN FÜR SIE VERFÜGBAREN IDENTITÄTSSCHUTZPLAN

Table of Contents:

    Facebook ist mit mehr als 2,85 Milliarden monatlich aktiven Nutzern eine der größten Social-Media-Plattformen. Es umfasst alle Arten von Personen und Profilen, einschließlich großer und kleiner Unternehmen, die Facebook nutzen, um Produkte und Dienstleistungen zu bewerben, Kundenfeedback zu sammeln und neue Werbeaktionen zu vermarkten.

    Während die Plattform im Kampf gegen schadhafte Akteure hervorragende Arbeit geleistet hat, bleiben gefälschte Profile, einschließlich Markenseiten, für viele Unternehmen ein großes Problem, da sie das Image und den Namen einer Marke sabotieren können. Leider kann Facebook eine Seite derzeit nicht als Fälschung erkennen, es sei denn, sie wird gemeldet.

    Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, wie man eine gefälschte Facebook-Unternehmensseite meldet. Letztendlich kann eine gefälschte Seite nicht nur für Ihr Unternehmen, sondern auch für Ihre Kunden schlecht sein. 

    So finden Sie heraus, ob sich jemand auf Facebook als Ihr Unternehmen ausgibt

    Ab heute fordert Facebook Benutzer nicht auf, zu bestätigen, dass sie einen Namen oder eine Seite besitzen, wenn sie eine erstellen. Dies bedeutet, dass Akteure mit böswilligen Absichten Ihre Identität stehlen und eine Seite mit demselben Namen wie Ihre Marke oder Ihr Produkt erstellen können.

    Marken mit bekannten oder populären Namen erhalten möglicherweise eine Warnung, wenn jemand versucht, eine gefälschte Seite unter ihrem Namen zu erstellen, aber in den meisten Fällen genießen Unternehmen diesen Luxus nicht, da sie noch nicht so bekannt sind.

    Einige Fälscher verkaufen sogar Fälschungen unter dem echten Markenetikett, konkurrieren direkt mit der Originalmarke und schmälern deren Gewinn. Letztendlich kann es für Benutzer schwieriger werden, zwischen einer gefälschten Seite und einer seriösen Unternehmensseite zu unterscheiden.

    Als Geschäftsinhaber liegt es in Ihrer Verantwortung, herauszufinden, ob sich jemand auf Facebook als Ihr Unternehmen ausgibt. 

    So geht’s:

    • Gehen Sie zu Google.com und suchen Sie nach Ihrem Markennamen oder Ihren Produkten und sehen Sie sich die angezeigten Facebook-Seiten an. 
    how-to-find-fake-facebook-pages

    Öffnen Sie diese, um herauszufinden, ob es Fake-Seiten gibt. 

    • Gehen Sie zu Facebook.com und suchen Sie nach Ihrem Markennamen und Produkt, wählen Sie Seiten in der linken Ecke und sehen Sie sich die Ergebnisse an.
    how-to-find-fake-pages-on-facebook
    • Öffnen Sie relevante Ergebnisse und prüfen Sie, ob es gefälschte Seiten gibt. 
    check-if-a-facebook-page-is-fake
    • Eine weitere schnelle und einfache Möglichkeit, Fakes zu finden, ist die Verwendung von Hashtags wie #ninjoo. Darüber hinaus können Sie auch Variationen Ihres Namens wie ninjo, ninjooo oder ninnjo ausprobieren, da einige Verkäufer falsche Schreibweisen verwenden, um nicht erwischt zu werden.
    • Google Bilder kann auch verwendet werden, um Fakes zu finden. Suchen Sie mit der Bildfunktion nach Ihren Produkten und finden Sie heraus, wo sie auf Facebook vorgestellt wurden. Der Vorgang kann jedoch sehr zeitaufwändig sein.

    Sobald Sie Fakes identifiziert haben, ist es an der Zeit, mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

    Schritt für Schritt, um eine Facebook-Seite zu melden 

    Facebook macht es einem sehr einfach, eine Seite zu melden. Hier sind die folgenden Schritte:

    • Rufen Sie die Unternehmensseite auf, die Sie melden möchten. 
    • ● Unter der Titelseite sehen Sie drei Punkte (…). 
    facebook-find-support-or-report-page
    • Klicken Sie auf die drei Punkte und ein neues Menü wird geöffnet. Wählen Sie dort „Seite melden“.
    facebook-report-reasons
    • Wählen Sie nun den Grund aus, warum Sie die Seite melden möchten.
    • Da Sie eine Fake-Seiten melden, wählen Sie am besten die Option „Scam oder gefälschte Seiten“. Einige andere geeignete Optionen umfassen „Geistiges Eigentum“.
    • Wenn Sie „Scam oder gefälschte Seiten“ auswählen, stehen Ihnen mehrere andere Optionen zur Auswahl.
    • Wählen Sie die richtige Option entsprechend Ihrer Situation, d. h. Gibt vor, ein anderes Unternehmen zu sein.
    facebook-report-relevant-option

    Facebook verlangt zu diesem Zeitpunkt normalerweise keine Verifizierung, da es interne Systeme verwendet, um die Informationen zu verifizieren. In einigen Fällen werden Sie jedoch möglicherweise aufgefordert, weitere Details anzugeben, um sicherzustellen, dass Sie das Recht haben, eine Seite zu melden und die Inhaberschaft zu beanspruchen. 

    Falls Sie auf eine Seite nicht zugreifen können, können Sie Ihre Freunde dies in Ihrem Namen melden lassen. Das Unternehmen antwortet in der Regel innerhalb einer Woche auf Anzeigen. Wenn Ihre Anzeige abgelehnt wird, sollten Sie eine weitere Anzeige einreichen oder eine Beschwerde mit Beweisen einreichen.

    So lassen Sie sich für Ihre Facebook-Unternehmensseite verifizieren 

    Die Verifizierung Ihrer Facebook-Unternehmensseite kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihren Kunden zu signalisieren, was Ihre tatsächliche Seite ist.

    Die Überprüfung kann auf verschiedene Arten erfolgen, aber hier sprechen wir über blaue und graue Häkchen, die von anderen gesehen werden können.

    how-to-verify-your-facebook-page

    Das blaue Häkchen steht für Medienunternehmen und Regierungsorganisationen, das graue Häkchen für Unternehmen und lokale Unternehmen. Ein Häkchen neben Ihrem Namen bedeutet, dass Sie echt sind. Es wird angenommen, dass der Algorithmus von Facebook verifizierte Personen schützt, daher kann es eine gute Idee sein, den Prozess zu durchlaufen.

    facebook-page-verification-options

    Der Prozess war bis vor einigen Jahren sehr zeitaufwändig und komplex, aber jetzt ist es viel einfacher. Sie benötigen jedoch bestimmte Dokumente, um sich verifizieren zu lassen.

    Sie müssen die folgenden Anforderungen erfüllen, um die Seitenverifizierung beantragen zu können:

    • Lassen Sie Ihre Identität verifizieren, indem Sie Identitätsverifizierungsdokumente wie Ihren Reisepass oder Personalausweis hochladen. Ihr Facebook-Name und andere Informationen sollten mit Ihrem Ausweisdokument übereinstimmen. Dieser Vorgang hilft Ihnen nicht nur dabei, das Abzeichen zu erhalten, sondern ermöglicht Ihnen möglicherweise auch den Zugriff auf einige andere Facebook-Funktionen. 
    • Ihr Unternehmen sollte echt, authentisch und registriert sein. Sie können kein blaues oder graues Häkchen für nicht anerkannte Unternehmen erhalten,
    • Ihre Seite sollte vollständig sein und einen Info-Abschnitt, ein Profilfoto usw. enthalten. Außerdem sollte sie einige Inhalte enthalten.

    Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie berechtigt sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Erwägen Sie jedoch vorher, sich als Manager verifizieren zu lassen. So geht’s:

    • Öffnen Sie Facebook, gehen Sie zum Sicherheitscenter und wählen Sie Business Manager.
    • Sie müssen nachweisen, dass Sie eine berechtigte Person sind, indem Sie die erforderlichen Dokumente wie einen Gewerbeschein oder eine Gründungsurkunde hochladen. 
    • Als nächstes wird Ihnen ein Code an Ihre registrierte Adresse oder Telefonnummer gesendet. Sie müssen in der Lage sein, es zu überprüfen. Andere Möglichkeiten, dies zu überprüfen, umfassen die Überprüfung des Domänennamens. Dieser Prozess bestätigt, dass Sie berechtigt sind, die gewünschte Aktion durchzuführen.

    Sobald dies erledigt ist, können Sie das Häkchen beantragen. So erhalten Sie den blauen Haken:

    • Gehen Sie hierher und reichen Sie das Formular mit den erforderlichen Unterlagen wie Gründungsurkunde oder Steuerunterlagen ein.

    So erhalten Sie den grauen Haken:

    • Öffnen Sie Ihre Seite und gehen Sie zu Einstellungen.
    • Wählen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ zur Option „Seitenüberprüfung“ und dann „Überprüfen“.
    setting-facebook-page
    verify-facebook-page
    • Geben Sie die erforderlichen Informationen ein, einschließlich der Registrierungsdokumente, und Sie sind fertig.
    provide-information-for-facebook-verification-badge

    Wenn dies zu komplex ist, können Sie Ihre Facebook-Seite mit Ihren YouTube- oder Instagram-Profilen verknüpfen und mehr Legitimität hinzufügen.

    Zusammenfassung 

    Das Auffinden und Entfernen von Fake-Seiten kann mühsam sein, insbesondere wenn Sie nicht die richtige Unterstützung an Ihrer Seite haben. Möglicherweise müssen Sie Mitarbeiter einstellen, um die Arbeit zu erledigen, was die Kosten erhöht.

    Die Lösung zum Entfernen von Identitätsdiebstahl von Red Points kann die Dinge einfacher machen, da sie nicht nur Websites und App Stores, sondern auch Profile in sozialen Medien einschließlich Fotos durchsuchen kann.

    Mit unserer Markenschutzlösung als Partner können Sie Fake-Seiten und Profile schnell identifizieren und entfernen.

    Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unseren Service zu erfahren und wie wir Ihnen helfen können.

    impersonation-removal-de

    Das könnte Ihnen gefallen...

    So melden Sie Urheberrechtsverletzungen auf Facebook
    So melden Sie Copyright-Verletzungen an Google
    Wie man Fälschungen auf Alibaba meldet
    Wie melde ich Verkäufer auf Facebook