Brand Intelligence Summit ft. Lori Greiner: Jetzt anmelden!
Brand Intelligence Summit ft. Lori Greiner: Jetzt anmelden!
Brand Protection
6 mins

Alles, was Sie über Markenschutz Kosten wissen müssen

Alles, was Sie über Markenschutz Kosten wissen müssen

Verschiedene Markenschutz Anbieter, bieten unterschiedliche Preismodelle und Tarife – aber eins ist sicher – es wird immer etwas kosten. Dennoch ist es wichtig, sich vor Augen zu führen, was für Sie dabei herausspringt. Wenn Sie überlegen, dass die Beseitigung von Fälschungen bedeutet, dass Sie Ihren Umsatz im Direktvertrieb steigern und mehr Kunden zu autorisierten Händlern leiten können, was ist das denn Ihrem Unternehmen wert? Ein Markenschutz Deutschland Programm sollte sich um ein Vielfaches auszahlen, vor allem in Form von Kundenbindung, zurückgewonnenen Einnahmen und einem besseren Ruf.

Bei der Auswahl eines Markenschutz Anbieters ist ein Preisvergleich unerlässlich. Die Markenschutz Kosten für einen vernünftigen Anbieter sollten sich für Sie lohnen, denn bei den billigen Optionen können versteckte Gebühren anfallen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Leistungen Sie bezahlen müssen und welche Tipps Sie bei der Wahl des besten Tarifs beachten sollten.

Zusammenfassung

  • Was ein Markenschutz Deutschland Plan abdecken sollte
  • Wie Sie den richtigen Preisplan wählen
  • Wie man die Kapitalrendite misst

Was sollte ein Markenschutz Plan abdecken?

Wenn Sie sich bei verschiedenen Anbietern für eine Markenschutz Lösung entscheiden, ist es wichtig, diese vorab genau zu vergleichen. Mit anderen Worten: Informieren Sie sich über jeden Dienst, den das Paket umfasst, und über die Art der Ergebnisse, die Sie mit jedem Dienst erwarten können. So können beispielsweise zwei Anbieter eine algorithmische Überprüfung von Instagram auf Fälschungen anbieten, aber einer verwendet nur Schlüsselwörter, während der andere eine Bilderkennungstechnologie einsetzt. Mit der zweiten Option erhalten Sie mehr Schutz für Ihr Geld.

Um einen Preisvergleich durchführen zu können, sollten wir zunächst einen Blick auf die Bestandteile werfen, die ein Markenschutz Plan enthalten muss. Unabhängig vom Ausmaß der Rechtsverletzung sollte der Plan immer die folgenden Aspekte abdecken. 

Rücknahme der Zuwiderhandlungen

Das ist das A und O des Markenschutzes. Die Beseitigung von Rechtsverletzungen kann das Versenden von Unterlassungserklärungen, das Einreichen von IP-Beschwerden auf Marktplätzen wie eBay und Amazon oder die Benachrichtigung von Domain-Registrierstellen über betrügerische und gefälschte Online-Shops umfassen. Eine gute Markenschutz Deutschland Lösung kümmert sich für Sie um die tatsächliche Beseitigung von Markenverletzungen.

Markenzeichen/Patentschutz

Die von Ihnen beauftragten Vertreter oder der technische Dienst sollten stets ein Auge auf mögliche Verstöße haben. Das bedeutet, dass sie alles, was mit Ihrem Firmennamen und Ihren Produkten zu tun hat, online im Auge behalten müssen, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Mitglieder der Lieferkette sie verwenden. 

Überwachung des Marktplatzes 

Rechtsverletzer nutzen heute so viele Kanäle wie möglich, um Käufer zu erreichen. Der von Ihnen genutzte Dienst sollte verschiedene Marktplätze auf Rechtsverletzungen überwachen, auch wenn Sie Ihre Produkte nicht auf allen auflisten. Nur weil Ihre Produkte nur auf Ihrer eigenen Website und bei Amazon erhältlich sind, heißt das nicht, dass nicht auch auf Alibaba, Wish.com, Facebook, Walmart.com und anderen Plattformen Fälschungen verkauft werden.

Mehrsprachiger Schutz

Genauso wie Fälscher Fälschungen auf anderen Plattformen verkaufen können, können sie sie auch in anderen Ländern mit anderen Sprachen verkaufen. Wenn Sie nur nach Fälschungen mit Schlüsselwörtern in den Sprachen suchen, die Ihr Unternehmen verwendet, könnten Sie viele gefälschte oder nicht autorisierte Verkäufer übersehen, die sich auf andere Standorte konzentrieren. Ein mehrsprachiger Schutz trägt dazu bei, dass Ihre Marke rund um den Globus geschützt ist. 

Extra Vergünstigungen

Einige Anbieter gehen noch einen Schritt weiter und bieten Dienstleistungen an, die einen Mehrwert für Ihren Markenschutz Plan darstellen. Sie helfen Ihnen, Ihre Marke und Ihre Einnahmen auf schnelle, skalierbare und kosteneffiziente Weise zu schützen. Bei der Wahl zwischen zwei Anbietern kann es eine gute Idee sein, sich für denjenigen zu entscheiden, der zukunftssicherer und auf die E-Commerce-Landschaft von morgen vorbereitet ist. 

Priorisieren Sie die Vorfälle

Die besten Programme sortieren und markieren Vorfälle automatisch auf der Grundlage der Risikostufe. Dies kann nützlich sein, vor allem, wenn Sie mit einer überwältigend langen Liste von Seiten konfrontiert sind, die Sie überprüfen müssen. Ein fortschrittliches System kann Sie darüber informieren, welche Verstöße zum jeweiligen Zeitpunkt das höchste Risiko darstellen, so dass Sie sich zuerst auf diese konzentrieren können. Außerdem können Sie Verstöße mit hohem Risiko automatisch durchsetzen, wenn bestimmte, von Ihnen festgelegte Regeln erfüllt sind. 

Technologiegestützte Dienstleistung

Einige Anbieter automatisieren die Suche nach Fälschungen mit Technologien wie botgestützter Suche, maschinellem Lernen und Bilderkennung. Auf diese Weise verbessern sie die Erkennung von gefälschten Produkten. Außerdem kann jede dieser Techniken auf einer tieferen Ebene angewendet werden. So kann beispielsweise eine fortgeschrittene Bilderkennung Ihre Produkte auf Fotos erkennen, die verändert wurden, und künstliche Intelligenz kann eine Suche mit einem Bild anstelle von Schlüsselwörtern beginnen. 

Anpassbare Dashboards

Unabhängig davon, wie viele Daten ein System liefert, ist es wichtig, dass die Daten effizient gelesen und interpretiert werden können. Wenn Sie eine Stunde damit verbringen müssen, sich durch mehrere Menüs zu hangeln, um das zu bekommen, was Sie brauchen, ist das nicht gut. Deshalb bieten die besten Markenschutz Systeme die Möglichkeit, das Dashboard so anzupassen, dass die Daten auf die bestmögliche Weise angezeigt werden.

Eine kluge Wahl des Preismodells

Zwar können viele Unternehmen ein Markenschutz Programm in Anspruch nehmen, aber nicht alle benötigen die gleiche Art oder das gleiche Maß an Dienstleistungen. Es ist wichtig zu prüfen, wie ein Anbieter das Programm berechnet und was in den Markenschutz Kosten enthalten ist. Kommen ab einer bestimmten Anzahl Takedowns Mehrkosten auf Sie zu? Können Sie mehrere Marken auf einmal schützen? Müssen Sie für verschiedene Arten von Rechtsverletzungen extra bezahlen? 

Ein vertrauenswürdiger Anbieter sollte auch in der Lage sein, Sie über die Art der Dienstleistung zu beraten, die Sie wirklich benötigen. Wenn Sie nur ein oder zwei Produktdesigns schützen wollen, ist es vielleicht nicht sinnvoll, ein umfassendes Programm zu starten. Anstatt Ihnen etwas zu verkaufen, was Sie nicht brauchen, sollte der Anbieter Ihnen helfen, den richtigen Plan für die aktuelle Phase Ihres Unternehmens auszuwählen. 

Billiger ist nicht gleich besser

Einige Anbieter machen Ihnen vielleicht ein günstiges Angebot, aber achten Sie auf versteckte Gebühren. Außerdem kann ein billigerer Dienst auf manuelle Erkennung angewiesen sein. Der Nachteil der manuellen Erkennung ist, dass sie nur auf eine begrenzte Anzahl von Abfragen reagieren kann. Daher können Sie nicht alles auf einmal finden, und für weitere Abrufe wird immer ein Aufpreis fällig. Am Ende spielen die Marken mit den Fälschern Whack-a-Mole. Wenn Sie kein großes Budget für den Markenschutz Deutschland zur Verfügung haben, sollten Sie sich zuerst um die auffälligsten Einträge kümmern und dann mit Ihrem Anbieter einen Plan für die weitere Vorgehensweise erstellen.

Was Red Points von den anderen unterscheidet

Red Points ist der am schnellsten wachsende Markenschutz Dienst auf dem Markt. Die Plattform schützt Marken, Designs, Inhalte, Produkte und mehr für über 900 Unternehmen in 60 verschiedenen Branchen. Hier ist, was Red Points auszeichnet. 

  • Monatliche Pauschalgebühr mit unbegrenzten Takedowns

Unsere Preisgestaltung ist 100% transparent. Wir haben echte Technologie im Einsatz, was bedeutet, dass die Plattform 24/7 arbeitet (und 24/7 zugänglich ist). Alle Prozesse sind automatisiert und grenzenlos. Das bedeutet, dass wir nicht nach Arbeitsstunden abrechnen und Sie am Ende eines Zeitraums nicht von einem unerklärlichen Aufschlag überrascht werden.  

  • Anpassung an Ihr Budget

Alle von Red Points angebotenen Markenschutz Pläne sind skalierbar. Das heißt, wir decken ab, was Sie wirklich brauchen, und passen uns Ihrem Budget an. Unsere Markenschutz Spezialisten prüfen die Ressourcen und prognostiziert Ihre Ausgaben. Durch die vollständige Automatisierungstechnologie kann Red Points mehr Kunden zu geringeren Markenschutz Kosten als jeder andere in der Branche betreuen. Unser Team von Ingenieuren ist außerdem das größte der Branche, wovon über 900 unserer Kunden profitieren.

  • Ganzheitliche Abdeckung

Red Points ist eine zentrale Anlaufstelle für den Schutz Ihrer Marke, Produkte und Inhalte im Internet. Mit der Plattform können Sie alle Arten von Rechtsverletzungen wie Fälschungen, Nachahmungen, Urheberrechtsverletzungen, Markenmissbrauch, Kopien, Schwarzmarkt und Verstöße gegen die Vertriebsrichtlinien verhindern. Dank verschiedener Pläne und individueller Pakete können Sie mit dem für Sie passenden Schutzniveau beginnen. 

Wie man die Investitionsrendite misst

Es ist schwer abzuschätzen, wie groß das Problem der Produktpiraterie genau ist, aber seine negativen Auswirkungen sind unbestreitbar. Rechtsverletzer im Internet zu haben bedeutet, dass Ihre Verkäufe an die bösen Buben umgeleitet werden, was zu Einnahme-, Ruf- und Investitionsverlusten führt.

Hier kommt die Überwachung über Marktplätze, Plattformen und Social-Media-Apps hinweg ins Spiel. Die Red Points-Plattform umfasst ein Echtzeit-Dashboard, das Ihnen ein vollständiges Bild Ihres Markenschutzes und der möglichen Verluste einer Marke vermittelt. Das Performance Dashboard zeigt den Zustand Ihrer Marke auf einen Blick. Sie können die wichtigsten Statistiken einsehen und Ihren Stakeholdern Einblicke geben, um über den Fortschritt zu berichten. 

Die Plattform umfasst auch vollständige Datenexportfunktionen mit API-Zugang. Wenn Sie für den Markenschutz Ihres Unternehmens verantwortlich sind, können Sie Berichte direkt von der Plattform abrufen. Sie können auch andere Anwendungen über die API verbinden, um Ihre Business Intelligence nahtlos zu synchronisieren. Das Ziel all dieser Berichte und Daten ist es, Ihnen einen einfachen Zugang zu ermöglichen, um genau zu sehen, welche Bedrohungen abgewehrt wurden, um den ROI der Plattform zu berechnen. 

Fazit

Jetzt wissen Sie ein wenig mehr darüber, was eine Markenschutz Lösung beinhalten sollte und wie Sie die richtige Preisgestaltung und den richtigen Plan auswählen. Möchten Sie mehr erfahren? In unserem ultimativen Leitfaden für Markenschutz Deutschland finden Sie alle Details. 

Red Points bietet mehrere Preisstufen zum Schutz von Unternehmen verschiedener Größen und Phasen. Wenn Sie es satt haben, sich mit Rechtsverletzungen herum zu schlagen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich in einem 10-minütigen Einführungsgespräch über die verfügbaren Preise und Pläne informieren.

cta-125-demo-anfordern

Das könnte Ihnen gefallen...

Der ultimative Guide zum Markenschutz
So entfernen Sie eine Fälschung von Amazon (Schritt für Schritt)
So melden Sie Urheberrechtsverletzungen auf Facebook
Tipps zum Schutz Ihrer Online Kurse