Piraterie
3 mins

Wie man Raubkopien stoppt

Wie man Raubkopien stoppt
SCHAUEN SIE SICH UNSERE LÖSUNGEN GEGEN RAUBKOPIEN AN

Table of Contents:

    Wie kann man Raubkopien stoppen? Das ist eine wichtige Frage und die Antwort ist kompliziert. Urheberrechtsschutzsysteme sind nicht narrensicher. Selbst bei der Nutzung von Urheberrechten und Patenten haben Inhaltseigentümer immer noch mit vielen Problemen durch Raubkopien zu kämpfen.

    Im Jahr 2018 schätzte die Business Software Alliance, dass 37 % aller auf PCs installierten Software nicht lizenziert waren, was zu Umsatzeinbußen von 46,3 Milliarden US-Dollar führte. BitTorrent, die beliebteste Filesharing-Website, machte laut Sandvine im Jahr 2018 22 % der globalen Upload-Bandbreite aus. Das zeigt, wie sehr die Leute an Raubkopien von Inhalten interessiert sind.

    Globale Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause aufgrund von COVID-19 verschlimmerten auch das Problem von Raubkopien.

    Urheberrechtsverletzungen können in Form von gefälschten Programmen, Überbeanspruchung von Client-Servern, Internetpiraterie auf Torrent-Indizierungsseiten und Umgehung von Softwarelizenzen oder Produktschlüsseln auftreten. Sobald ein Produkt kopiert wurde, können Benutzer die Technik des Festplattenladens verwenden, um Raubkopien von Softwareprogrammen auf, die von ihnen verkauften, Computer hinzuzufügen und Käufer anzulocken. All dies betrifft Urheberrechtsinhaber. Wir gehen hier auf einige Möglichkeiten ein, wie Unternehmen Raubkopien verhindern können.

    Übersicht:

    • Urheberrechte, Patente und Nutzungsvereinbarungen bilden die Rechtsgrundlage für die Bekämpfung von Online-Piraterie
    • Es gibt eine breite Palette von Tools zur Bekämpfung von Raubkopien, wie z. B. Manipulationsschutz, Obfuskation, Wasserzeichen und Produktschlüssel

    5 Wege, um Raubkopien zu verhindern

    Einige wesentliche Methoden zur Verhinderung von Raubkopien sind: 

    • Urheberrechte, Patente und Endbenutzervereinbarungen
    • Softwareproduktschlüssel
    • Obfuskation
    • Manipulationssichere Software
    • Software-Wasserzeichen

    Urheberrechte, Patente und Endbenutzervereinbarungen 

    Software kann durch Urheberrechte und Patente geschützt sein. Diese schaffen eine Rechtsgrundlage für Unternehmen, um ihr geistiges Eigentum und ihre elektronischen Erfindungen zu schützen. Endbenutzervereinbarungen definieren weiter, was ein Kunde mit einer Software tun darf.

    Wie der Name schon sagt, gelten Käufer als Benutzer und nicht als Eigentümer. Vereinbarungen legen fest, was Menschen mit der Software tun können und was nicht. Sie können es nämlich nicht illegal kopieren oder mit mehr Benutzern teilen, als ihre Lizenz zulässt. Natürlich tun die Leute dies immer noch und hier kommen die restlichen Anti-Raubkopie-Techniken ins Spiel. 

    Software-Produktschlüssel 

    Software-Produktschlüssel sind für jeden Käufer einzigartig. Die Software wird nicht ausgeführt oder installiert, es sei denn, der Benutzer gibt den Schlüssel ein. Das Ziel mit Produktschlüsseln ist es, Raubkopien durch Endbenutzer zu verringern, da Personen, die gesperrte Software verteilen möchten, Schlüssel mit ihren eigenen Codes generieren können. Ein hardwaregesperrter Softwareschlüssel ist einer der stärksten Typen, da der Schlüssel auf dem individuellen Computer des Benutzers basiert. 

    Obfuskation 

    Obfuskation ist die Technik, den Quellcode eines Produkts für Menschen unverständlich zu machen. Komplexe Algorithmen können Softwarecodes ändern, um ihn als etwas anderes zu tarnen oder zufällig als generiert zu erscheinen. Obfuskation ist jedoch keine absolut narrensichere Lösung, da ein Angreifer den Quellcode mit genügend Zeit aufdecken kann. Aus diesem Grund wird die Obfuskation oft in Verbindung mit der nächsten Technik auf unserer Liste, dem Manipulationsschutz, verwendet. 

    Manipulationssichere Software

    Manipulationssichere Software ist so konzipiert, dass sie vor Modifikation und Reverse Engineering geschützt ist. Wenn ein Angreifer einen Teil des Quellcodes ändert, wird das Programm heruntergefahren oder es kommt zu einer Fehlfunktion. Angreifer manipulieren eine Software, um die Authentifizierung zu umgehen, die Sicherheitsüberwachung zu deaktivieren oder den Lizenzcode zu umgehen, um illegale Kopien anzufertigen.  

    Software-Wasserzeichen

    Softwarebesitzer können auch ein Wasserzeichen in den Quellcode einfügen. Dieses Wasserzeichen ist in der Software versteckt und kann beim Extrahieren den Besitz oder die Herkunft des Programms nachweisen. Diese Rückverfolgbarkeit kann Diebe davon abhalten, illegale Kopien anzufertigen. In ähnlicher Weise ist das forensische Wasserzeichen eine neue Technologie zur Verhinderung von Film-Raubkopien, dank der jüngsten Fortschritte in der Blockchain-Entwicklung. Dabei werden bestimmte Pixelfarben in einer Videodatei leicht verändert, die für das menschliche Auge nicht wahrnehmbar sind. Dies verfolgt auch das Eigentum an dem Produkt. 

    Auch interessant:

    Wie man eine Fake-Website ausschaltet

    So wehren Sie sich gegen Software-Raubkopien

    Bisher haben wir über Anti-Piraterie-Techniken gesprochen, die zum Zeitpunkt der Softwareerstellung verwendet wurden. Aber egal welche Techniken Sie zu diesem Zeitpunkt verwenden, es besteht immer die Möglichkeit, dass die Leute Ihren Schutz mit genügend Zeit knacken können. Hier kommt Red Points ins Spiel. Unsere Anti-Piraterie-Software scannt Hot Spots der Piraterie im Netz und stellt Urheberrechtsverletzungen fest.

    Software-Piraten nutzen gerne Wege wie Linking-Sites, Cyberlocker, P2P-Plattformen und Apps, um raubkopierte Inhalte zu verbreiten. Die Bot-gestützte Suche von Red Points durchsucht diese und weitere Orte, um die Ursache des Problems zu lokalisieren. Anschließend können Sie basierend auf Ihren Regeln automatisierte Deindex- und Entfernungsanfragen senden. Unsere Experten stehen auch für weiterführende Maßnahmen zur Verfügung.

    Sie können Ihren Fortschritt in einem benutzerfreundlichen Dashboard anzeigen, das die Gesamterkennungen, die Erfolgsrate und mehr anzeigt, damit Sie Ihren ROI messen können.

    Letztendlich wirkt sich die Verhinderung von Raubkopien positiv auf das Endergebnis Ihres Unternehmens aus und ermutigt mehr Benutzer, legitime Programme oder Lizenzen zu erwerben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Lösung gegen Raubkopien.

    solution-piracy-DE

    Das könnte Ihnen gefallen...

    Der ultimative Guide zum Markenschutz
    So melden Sie Copyright-Verletzungen an Google
    Wie man eine Website wegen Copyright-Verletzungen deaktiviert